Zeichenfläche 1binocularsZeichenfläche 1_bogZeichenfläche 1bookZeichenfläche 1_cameraZeichenfläche 1_chartZeichenfläche 1_compassZeichenfläche 1_daylightZeichenfläche 1_dokumentationZeichenfläche 1_dokumentsZeichenfläche 1_fishZeichenfläche 1_flyerZeichenfläche 1_forestZeichenfläche 1_frogZeichenfläche 1_heronZeichenfläche 1_hourglassZeichenfläche 1_mapZeichenfläche 1_meetingZeichenfläche 1_rulerZeichenfläche 1_shovelZeichenfläche 1_speedometerZeichenfläche 1_swampZeichenfläche 1_temperatureZeichenfläche 1_timelineZeichenfläche 1_timerZeichenfläche 1_waterZeichenfläche 1_wave

Willkommen zur Online-Konferenz von LIFE Peat Restore

Die Abschlusskonferenz von LIFE Peat Restore hat unsere Erwartungen übertroffen! Die Online-Veranstaltung erreichte über 700 Personen. Ein solch großes Interesse spiegelt die wachsende Sichtbarkeit und Anerkennung von Moorökosystemen wider. In diesem Herbst fanden zahlreiche Veranstaltungen statt, die sich mit der Rolle der Moore beim Klimaschutz befassten und Diskussionen über die Ausweitung der Moorrenaturierung anregten. Falls … weiterlesen

20. und 21. OKTOBER 2021, ONLINE KONFERENZ

Wir freuen uns, Sie zur Teilnahme an unserer internationalen Konferenz zum Thema Moore und Klima einladen zu können. Die Konferenz wird gemeinsam von der Universität Lettland und dem NABU im Rahmen des EU-Projekts „Verringerung der CO2-Emissionen durch die Renaturierung degradierter Moore im nordeuropäischen Tiefland“ (LIFE Peat Restore, LIFE15 CCM/DE/000138) organisiert. Ziel der Konferenz ist es, … weiterlesen

Make Peatlands Wet Again!

UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen: LIFE Peat Restore veröffentlicht zusammen mit 4 EU-geförderten Projekten einen Leitfaden für die nächsten Schritte der Moorrenaturierung Obwohl sie Kohlenstoffspeicher, Artenvielfaltmeister und wichtig für die Anpassung an den Klimawandel und dessen Abschwächung sind, befinden sich Moore in Schwierigkeiten. In ganz Europa wurden sie entwässert, zerstört und bebaut. Zu Beginn der … weiterlesen

4. Life Peat Restore Monitoring Report online

Jedes Jahr erstellt das LIFE peat Restore Team eine umfassende Auswertung der Gesamtleistung des Projekts. Das Protokoll umfasst alle im Jahr 2020 durchgeführten Projektaktivitäten. Dazu gehören unter anderem die angewandte Methodik für die Treibhausgas-Messungen mit Kammern, die Kartierung der Standorte für die Anwendung der GEST-Technik zur Abschätzung der THG-Emissionen der Standorte sowie Leistungsindikatoren für die … weiterlesen

Abschluss der Wiedervernässungsmaßnahmen im Biesenthaler Becken

Biesenthaler Becken

Ende Februar wurden die letzten Schritte der Wiedervernässungsmaßnahmen am größten der drei Projektstandorte im Biesenthaler Becken, am Pfauenfließ, erfolgreich beendet. Schon Ende Oktober konnten an den beiden kleineren Moorflächen zwischen Plötzen- und Hellsee Entwässerungsgräben verschlossen werden, um die hydrologische Situation dieser degradierten Moorbereiche zu verbessern (Blogartikel 18.11.20). Im November mussten zunächst aufgrund eines Corona-Falles und … weiterlesen

Moorrenaturierung im Biesenthaler Becken startet

Biesenthaler Becken

Am 12. Oktober begannen die Moorrenaturierungs-Maßnahmen im Biesenthaler Becken. Die beauftragte Firma begann auf der kleinsten der 3 Projektflächen, dem 0,6 ha großen Kesselmoor „Moorbirkenwäldchen“. Quer durch dieses kleine Moor verläuft ein zentraler Binnen-Entwässerungsgrabens, der laut historischer Karten schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts bestand. Er wurde mit dem Ziel angelegt, die das Moor abdichtende … weiterlesen

Online

LIFE Peat Restore beim Online Peat Fest am 31.05.!

Online

RE-PEAT ist eine neue, von Jugendlichen geleitete Gruppe mit Sitz in Europa, die sich für einen Wandel in der Denkweise über und in der Nutzung von Mooren engagieren. Sie organisiert ein 24-stündiges, globales Online-Festival namens Peat Fest, um den World Peatland day zu feiern. Das Online-Format des Festivals ermöglicht eine globale Gesprächsrunde mit Beiträgen aus … weiterlesen

LIFE Peat Restore Fotoausstellung – jetzt online ansehen

Die Covid-19 Pandemie hat in kürzester Zeit unser Leben und unsere Arbeit verändert. Viele Events mussten abgesagt oder verschoben werden. Auch das LIFE Peat Restore Projekt bleibt von den Einschränkungen nicht verschont. Wir sind aber  trotzdem nicht untätig und wollen weiterhin unser Wissen und unsere Begeisterung für Moore mit der breiten Öffentlichkeit teilen. Deshalb stellen … weiterlesen

Wie kann die künftige GAP endlich die Rolle der Moore bei der Eindämmung des Klimawandels anerkennen?

Ein Konsortium von 23 Organisationen hat kürzlich ein Kurzdossier veröffentlicht, in dem die Erhaltung und verbesserte Bewirtschaftung von Torfgebieten in der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU nach 2020 gefordert wird. In dem Papier heißt es: „Um die neuen umweltpolitischen Ambitionen der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 zu erleichtern und Kohärenz zwischen Agrar- und Klimapolitik zu schaffen, … weiterlesen

Fazit der Konferenz des BMEL: Alternativen zu Torf sind genauso gut wie Torf!

Am 18. und 19. Februar nahm das LIFE-Peat Restore Team des NABU an einer vom deutschen Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) organisierten Konferenz zum Thema Torfabbau teil. Die Konferenz befasste sich mit der Regierungsstrategie zu Torf und anderen Kultursubstraten. Verschiedene wissenschaftliche Forschungsergebnisse aus ganz Deutschland und Europa zu Torf und Alternativen zu Torf wurden … weiterlesen